Wenn es Ihnen geht wie mir, dass Sie mit dem Kürzel EBRD zunächst nichts anzufangen wissen, dann machen Sie sich keine Gedanken. EBRD steht für Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung und ist das europäische Pendant zur KfW, der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Die KfW ist die drittgrößte Bank Deutschlands und unterstützt unterschiedlichste Projekte. Viele kennen sie als Anbieter von günstigen Krediten für besonders energiesparende Immobilien. Die EBRD macht nun in der Tat in der Presse nicht wirklich Read More →

Konstruktion-einer-Wind-turbine

Konstruktion einer Windturbine

Anfang August hatten wir Sie auf den Platzierungsbeginn von reskap Windwerte 2 aufmerksam gemacht. reskap investiert in Spätphasen der Projektentwicklung von Windparks und kann durch seine Beteiligung an dem deutsch/polnischen Projekt Maximilian Sp. Z o.o. bereits nach kurzer Zeit überzeugende Erfolge vorweisen. So befindet sich aktuell der erste Bauabschnitt mit 16 Windkraftanlagen (WKA) und 48 Megawatt (MW) Anschlussleistung in der Nähe von Stettin in der Realisierung.

Read More →

Die Platzierung des ersten reskap-Fonds wurde zum 30.06.2014 erfolgreich abgeschlossen. Eine erste Investition ist bereits umgesetzt. Das Windparkprojekt nahe Stettin hat den reskap-Anlegern den Einstieg in die Windparkprojektierung in einem sehr fortgeschrittenen Stadium ermöglicht. Wobei natürlich auch in diesem Fall gilt: „Das Wichtigste an einem Energieprojekt ist der Anschluss ans öffentliche Netz.“ Hier haben seitens der reskap-Projektentwicklungsgesellschaft Maximilian die finalen Gespräche mit dem Energieversorger Enea S.A. stattgefunden. Die Zusage zum Netzanschluss für 48,6 MW liegt vor. Entsprechende Netzverbindungen und ein Umspannwerk müssen geschaffen werden. Die bisherige Planung ist somit voll im Lauf. Was gibt es besseres, als gute Nachrichten, um den Startschuss für das zweite reskap-Angebot zu geben? Read More →