Die zentrale Institution in unserem Euro-Geldsystem ist die EZB (Europäische Zentralbank). Sie ist der „Hersteller“ des Geldes, der Eigentümer des Euro. Sie entscheidet und bestimmt zu 100% über den Wert, den der Euro in der Welt hat. Das geschieht durch Aufkauf oder Verkauf von Fremdwährungen und durch Veränderung der Geldmenge und des Zinsniveaus.

Wie kommt dieses Geld (der Euro) in Umlauf, in unsere Portemonnaies oder auf unsere Konten?

Ausschließlich über Banken. Die EZB gibt dieses Geld ausschließlich über Banken in Umlauf. Da alle Banken Geld nur als Kredite herausgeben, muss zwangsläufig jeder Euro Guthaben bzw. jeder Euro Bargeld irgendwo als Darlehen existieren! Read More →

Ist Investieren in Investmentfonds für Privatanleger sinnvoll?

Seit 1999 bestimmt das Thema Investieren in Investmentfonds, sowie in Aktien, Renten und Geldmarktfonds – also das Investieren in frei handelbare Wertpapiere – meinen beruflichen Alltag. Es sind Konzepte entstanden, welche die Gewinne erhöhen und die Verluste bei Krisen reduzieren sollten. Es gab Aktien-Krisen, wie 2000/2002, 2008/2009 welche aufzeigten, dass die Theorie immer funktionierte.

Jedoch  „tickt“ der Mensch in der Praxis ganz anders. Anders als es in diesen Markt-Phasen Sinn macht. Read More →

Fragen Sie sich als erstes immer, wer zahlt mir den Gewinn?

Stellen Sie sich einen mit Wasser gefüllten Feuerlöschteich vor. Sie pumpen Wasser daraus ab, um Blumen zu gießen. Das funktioniert gut, solange Sie weniger Wasser entnehmen als zufließt und entlastet zudem ihre Wasserrechnung.

Sie bemerken schnell, dass die Nachbarn das genauso tun und der Teich damit immer leerer wird. Sie wissen alle, sollte es einmal brennen, wäre kein Wasser mehr da zum Löschen. Es müssen also Read More →

Wer trägt die Verantwortung für Geldanlagen?

Wir Menschen werden bereits in der Kindheit dazu erzogen keine Fehler zu machen, also Fehler zu vermeiden. Das führt dazu, dass wir Dinge, wo etwas Negatives passieren könnte, delegieren. Passieren Fehler, prüfen wir reflexartig, wer dafür verantwortlich gemacht werden kann.

Genau das geschieht so oft beim Thema „Geld anlegen“. Wir suchen jemanden, der die Angelegenheit für uns erledigt und sollte etwas schiefgehen, die Verantwortung dafür übernimmt. Wir übersehen dabei allerdings, dass es um unser Geld geht. Und damit auch um unsere Zukunft.

Die Frage die sich stellt, können wir unsere Zukunft einfach so leichtfertig in andere Hände geben?

Read More →

Was sagt ein Rating aus?

„Ein Rating kostet viel Geld, wird von der Anlagegesellschaft in Auftrag gegeben und von den Anlegergeldern bezahlt.“

Bei näherer Betrachtung dieser Punkte, sind folgende Gedanken nahe liegend:

Wenn Rating-Kosten von Anlegergeldern bezahlt werden, dann reduzieren diese also den Gewinn der Anleger? Das stimmt tatsächlich. Welchen Zweck hat das Rating also? Der Zweck eines Ratings ist es, mehr Geld einzusammeln, d.h. es handelt sich dabei um Marketing, welches von ihrem Geld bezahlt wird. Read More →